Die Insel Lanzarote bieten ihren Besuchern atemberaubende Landschaften mit üppiger Vegetation und bizarren Formen, die aus erkalteter Lava entstanden sind. Da die Vulkaninsel nicht sehr groß ist, kann man sie innerhalb eines Tages mit dem Auto erkunden. Einige der eindrucksvollsten Landschaften sind Taniche, ein weites Feld schwarzer Asche am Fuße eines einzigartigen Berges, La Cueva de los Verdes, ein Höhlensystem von 7 Kilometern Länge, durch das das Meer und der Vulkan Monte Corona miteinander verbunden sind. Diese Höhlen waren früher die perfekten Verstecke der Inselbewohner vor Piraten.

Lanzarote

Seitenanfang